13 Zweige am St. Galler Kantonalen Nachwuchsschwingertag in Niederwil

Eingeteilt in fünf Alterskategorien ab Jahrgang 2000/01 bis hin zu den Knirpsen mit Jahrgang 2009 zeigte sich auch der Mittelrheintaler Nachwuchs einmal mehr von seiner besten Seite. Bei den Ältesten in der Kategorie A (Jg. 2000/01) durfte Daniel Schegg aus Oberriet den Zweig in Empfang nehmen. In der Kategorie B (Jg. 2002/03) konnte sich mit Raphael Bischof (Kriessern), Remo Schmid (Marbach), Gian Schmid (Lüchingen), Marco Frey (Balgach), Cédric Keller (Altstätten) und Jannis Blantas (Montlingen) ein Sextett den begehrten Eichenzweig erschwingen. Dieses Kunststück gelang ebenfalls dem Duo Christian Gasenzer (Grabs) und Dorian Wüst (Lüchingen) in der Kategorie C (Jg. 2004/05). In der Kategorie D (Jg. 2006/07) konnten Elias Müller (Diepoldsau) und Thomas Kern (Balgach) die Heimreise ebenfalls mit dem begehrten Zweig antreten. Bei den jüngsten Knirpsen (Jg. 2008/09) waren es Johannes Eggenberger vom Grabserberg und Sandro Eugster (Oberriet), die sich den Zweig erschwingen konnten.


Bild und Text von Emil Bürer

Auf Bild: vorne von links: Kern Thomas, Müller Elias, Eugster Sandro, Gasenzer Christian, Eggenberger Johannes, Wüst Dorian hinten von links: Blantas Jannis, Schmid Remo, Bischof Raphael, Frey Marco, Keller Cedric, Schmid Gian, Schegg Daniel

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen