3 NOS Doppelzweige

Am vergangenen Samstag fand in Weinfelden das NOS Nachwuchsschwingfest statt. Es traten Jungschwinger der Jahrgänge 2000 bis 2004 aus allen sieben NOS Kantonen an. Der Schwingklub Mittelrheintal war mit 13 Schwinger am Start. Kobler Janosch klassierte sich im Jahrgang 2000 auf dem 3 Schlussrang. Der Oberrieter gewann 3 Gänge stellte 2 mal und musste einmal als Verlierer vom Platz. Das gleiche Notenblatt wie Kobler hatte bei dem Jahrgang 2002 Schmid Remo aus Marbach. Für den angehenden Zimmermannlehrling reichte es so zum 8 Schlussrang. Einen Jahrgang tiefer holte Schmid Gian den begehrten NOS Zweig. Mit drei Siegen einem gestellten und zwei Niederlagen klassierte er sich auf dem 9 Rang. Frey Marco aus Balgach musste den Wettkampf im zweiten Gang leider beenden. Er brach sich beim Aufprall am Boden das Schlüsselbein. Wir wünschen ihm gute Besserung. Text und Bild von Remo Meier, von links nach rechts: Schmid Remo, Kobler Janosch und Schmid Gian


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen