top of page

9 Zweige am eigenen Kantonalen

Bei regnerischem und kühlem Wetter traten 379 Schwinger der Jahrgänge 2002 bis 2011 in St Gallen – St Georgen zum St.Galler Kantonalen Nachwuchsschwingfest an. Vom Schwingklub Mittelrheintal stellten sich 24 Buben dem Wettkampf. In der ältesten Kategorie erschwang sich Gian Schmid aus Lüchingen den Zweig. Er gewann 4 Gänge und musste den Platz zweimal als Verlierer verlassen. Bei den Jahrgängen 2006 /2007 klassierten sich mit Miro Halter, Noel Reichen und Thomas Kern gleich drei Mittelrheintaler auf dem gemeinsamen 5. Schlussrang. Mit fünf Siegen und einem Gestellten erkämpfte sich der Oberrieter Sandro Eugster den Zweig bei den Jahrgängen 08/09 auf dem Ausgezeichnetem 2 Platz. Einen Rang dahinter klassierte sich mit Johannes Eggenberger ebenfalls ein Rheintaler. Eggenberger hatte nebst fünf Siegen eine Niederlage auf seinem Notenblatt. Den siebten Schlussrang erreichte mit vier Siegen und zwei Niederlagen der Grabserberger Daniel Gasenzer. Adrian Meier und Dario Steiger belegten bei den jüngsten die Ränge 8 und 10. Meier gewann 4 Gänge und musste sich zwei mal das Sägemehl vom Rücken putzen lassen. Steiger hatte 3 Siege 2 Gestellte und eine Niederlage auf seinem Notenblatt. Bild und Text von Remo Meier: Legende zum Bild.  hinten von links: Gian Schmid, Noel Reichen, Thomas Kern, Miro Halter  vorne von links: Adrian Meier, Sandro Eugster, Johannes Eggenberger, Daniel Gasenzer, (es fehlt Dario Steiger) 



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

6. Klubschwinget

Comments


bottom of page