top of page

Elf Auszeichnungen für den Schwingklub Mittelrheintal

Am vergangenen Samstag fand, in Jakobsbad, das Kronberg Buebeschwingen statt. Der Schwingklub Mittelrheintal war mit 23 Buben am Start, wovon sich 11 die Auszeichnung erschwangen. Als bester Rheintaler konnte der Oberrieter Sandro Eugster das Schwingfest auf dem ausgezeichneten zweiten Schlussrang beenden. Er gewann fünf Gänge und musste sich nur einmal das Sägemehl vom Rücken putzen lassen. Mit vier Siegen und zwei Niederlagen sicherte sich Andreas Peter den fünften Schlussrang. Auf dem achten Rang erschwang sich Johannes Eggenberger, mit drei Siegen, zwei Gestellten und einer Niederlage, die Auszeichnung. Mit drei Siegen, zwei Niederlagen und einem Gestellten erkämpfte sich Silvio Buschor den zehnten Schlussrang. Eine starke Tagesleistung zeigte Adrian Meier in der Kategorie 2010- 2011. Er beendete das Fest mit fünf Siegen und einer Niederlage auf dem dritten Rang. Roman Kobler, Dario Steiger und Jorin Wüst konnten das Schwingfest mit vier Siegen und zwei Niederlagen beenden. In der Kategorie 2012-2013 konnte sich Lars Kobler mit vier Siegen und zwei Niederlagen den neunten Schlussrang sichern. Auf dem gemeinsamen vierzehnten Schlussrang klassierten sich Fabian und Samuel Rusch. Fabian beendete das Fest mit drei Siegen, zwei Verlorenen und einem Gestellten. Das Notenblatt von Samuel wies drei Siege und ebenso viele Verlorene auf.



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page