Hauptversammlung des Schwinklub Mittelrheintal 2017

Ende Oktober fand die 27. Hauptversammlung des Schwingklub Mittelrheintal im Rest. Engel in Au statt. Bevor um 20.00 Uhr der offizielle Teil begann, wurden die 100 Versammlungsteilnehmer aus der Engelküche Kulinarisch verwöhnt.

Robert Hutter führte zügig durch seine erste HV als Präsident.

Jungschwingerleiter Remo Meier berichtete von einer erfolgreichen Saison. Insgesamt wurden 34 Zweige und 59 Auszeichnungen erschwungen. Besonders erfreute der Trainingsfleiss der Buben. 9 Jungschwinger erhielten für fast lückenlose Trainingsbesuche einen Gutschein.

Die Ausbeute der Aktiven liegt bei drei Kränzen und der Teilnahme von Beda Coray am Unspunnenschwingfest in Interlaken. Coray hat auf die HV den Rücktritt vom Aktiven Schwingsport bekannt gegeben. Er wird dem Klub aber als J&S Verantwortlicher erhalten bleiben.

Auch die restlichen Traktanden warfen keine grossen Wellen, sodas die Versammlung um 21.15 Uhr geschlossen wurde und man sich dem gemütlichen Teil widmen konnte.

Bericht: Remo Meier



Bild von links: Schmid Remo, Eugster Sandro, Schmid Gian, Eggenberger Johannes, Müller Elias und der zurückgetretene Coray Beda

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen