top of page

11 Zweige in Sirnach

Am Samstag fand das Thurgauer Kantonale Nachwuchsschwingfest statt. Von den 315 angetretenen Jungschwinger der Jahrgänge 2002 bis 2011 waren 21 vom Schwingklub Mittelrheintal. Mit Johannes Eggenberger stand sogar ein Rheintaler im Schlussgang. Doch leider verlor der Grabserberger diesen Kampf, was ihm dennoch den sehr guten vierten Schlussrang einbrachte. Der Balgacher Thomas Kern klassierte sich auf dem fünften Rang. Er feierte vier Siege und hatte je ein Gestellter und eine Niederlage auf seinem Notenblatt. Gian Schmid aus Lüchingen erkämpfte sich den Zweig bei den ältesten mit vier Siegen und zwei Niederlagen. Ebenfalls vier gewonnen und zwei verloren haben in ihrer jeweiligen Kategorie Christian Gasenzer Grabserberg , Noel Reichen Lüchingen, Andreas Peter Lienz, Sandro Eugster Oberriet, Dario Steiger Lüchingen und Roman Kobler Oberriet. Daniel Gasenzer vom Grabserberg und der Altstätter Adrian Meier erkämpften sich das begehrte Eichenlaub mit drei Siegen, einem Gestellten und zwei Niederlagen.

Bild und Text von Remo Meier


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

6. Klubschwinget

Comments


bottom of page