Dreifachsieg

Am Buebeschwingfest in Magdenau feierten die Jungs vom Schwingklub Mittelrheintal bei den Jahrgängen 2009/2010 einen Dreifachsieg.

Johannes Eggenberger und Andreas Peter zogen mit je fünf gewonnenen Gängen souverän in den Schlussgang ein. In diesem suchten beide sofort die Entscheidung. Nach etwa 2 Minuten kam Eggenberger mittels Gammen zum Resultat und gewinnt bereits sein zweites Schwingfest in diesem Jahr.

Mit der Schlussgangniederlage klassierte sich Andreas Peter auf dem 3 Schlussrang. Ebenfalls fünf Siege und eine Niederlage hatte Daniel Gasenzer auf seinem Notenblatt. Er beendete das Fest auf dem zweiten Rang.

Sehr gute Leistungen zeigten auch Jan Buschor ( Rang 7 ) Roman Kobler (8) und Sandro Eugster (8)


Legende zum Bild:

von links. Daniel Gasenzer, Johannes Eggenberger und Andreas Peter


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

11 Zweige